Online-Workshop am 13. September 2022

Über sieben Brücken musst du gehen – Realisierung von Open-Access-Buchprojekten aus der Perspektive von Autor*innen

Der Online-Workshop wird am 13.09.2022, 10 bis 14.30 Uhr im Rahmen des BMBF-geförderten Projekts open-access.network vom Helmholtz Open Science Office veranstaltet. Die Veranstaltung ist Teil der Workshopreihe "Open-Access-Monografien".

Abstract

In diesem Workshop werden Praxisfragen zur Verwirklichung eines Open-Access-Buchprojekts diskutiert. Zentrales Anliegen ist es, Autor*innen grundsätzliche Informationen zum Publizieren von Open-Access-Büchern zu geben. Wichtige Aspekte, die dabei bedacht werden müssen, wie

  • Arbeitsschritte und Dienstleistungen, die für ein Open-Access-Buch benötigt werden,
  • Kriterien für die Verlagsauswahl und
  • Möglichkeiten zur Finanzierung

werden in Vorträgen vorgestellt und diskutiert.

Der Workshop richtet sich an wissenschaftliche Autor*innen, die ein Open-Access-Buchprojekt durchführen wollen und an "Open Access Professionals", die Wissenschaftler*innen ihrer Institution bei der Realisierung von Open-Access-Buchprojekten beraten.

Programm

Zeit Titel Sprecher*in  
10:00 Begrüßung und Einführung Paul Schultze-Motel (Helmholtz-Gemeinschaft / open-access.network)  
10:10 Was Autor*innen für ein Open-Access-Buchprojekt bedenken sollten Regine Tobias (KIT Scientific Publishing)  
10:45 Kriterien für die Verlagsauswahl – schließt Reputation die Qualität mit ein? Dorothee Graf (Universitätsbibliothek Duisburg-Essen)  
11:20 Beratung potenzieller Autor*innen für die Finanzierung eines Open-Access-Buchprojekts Eloísa Deola Schennerlein (SLUB Dresden)  
11:55 Mittagspause    
12:50 Förderung für ein Open-Access-Buchprojekt durch Publikationsbeihilfen Thomas Rahlf (Deutsche Forschungsgemeinschaft)  
13:25 Praxisbericht der Autorin eines Open-Access-Buchs Magdalena Kamińska (Europa-Universität Viadrina)  
14:00 Diskussion / Resümee    
14:30 Ende    

Anmeldung

Workshopanmeldung

Persönliche Angaben
Fachliche Ausrichtung

Für statistische Zwecke würden wir uns sehr über diese zusätzlichen, freiwilligen Angaben freuen.

Abschicken

Die hier gesammelten persönlichen Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Workshops gesammelt und genutzt. Zu diesem Zweck können sie an die oben genannte Partnereinrichtung als Mitveranstalterin weitergegeben werden. Die Zustimmung kann jederzeit widerrufen werden. Genauere Informationen zum Datenschutz habe ich unter https://open-access.network/ueber-uns/oa-network/datenschutzerklaerung zur Verfügung gestellt bekommen und gelesen.

Zuletzt bearbeitet am