Mit unseren Barcamps bieten wir Interessierten der Open-Access-Community die Möglichkeit, miteinander in Austausch zu treten, sich zu vernetzen und voneinander zu lernen. Das Format Barcamp ist im Vergleich zu klassischen Konferenzen offener und verzichtet auf ein vorgegebenes Programm. Stattdessen können Teilnehmende selbst Themen vorschlagen oder Sessions halten und sich so zu den für sie spannenden Inhalten austauschen. Dabei sind alle Themen rund um Open Access willkommen.

Vergangene Veranstaltungen

Open Access Barcamp 2022

Vom 28. bis 29. April 2022 fand unser zweites Open Access Barcamp online statt. Jeweils vormittags stellten die Teilnehmenden selbst ein abwechslungsreiches Programm zusammen und diskutierten über Open-Access-Themen. So könnten z. B. die Umsetzung der DEAL-Verträge, die Verstetigung von Publikationsfonds, Open-Access-Monografien oder Open Access in bestimmten Fachdisziplinen behandelt werden. Das Barcamp wurde im Rahmen des Projekts open-access.network vom Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) der Universität Konstanz veranstaltet. Die Teilnahme ist kostenlos.

Programm

Donnerstag, 28.04.2022

Uhrzeit Thema  
08:30 - 09:00 Technik-Test  
09:00 - 09:15 Begrüßung  
09:15 - 09:30 Kennenlernen  
09:30 - 10:15 Sessionplanning  
10:15 - 10:30 Pause  
10:30 - 10:45 Sessionverteilung  
10:45 - 11:30 Session 1  
11:30 - 11:45 Pause  
11:45 - 12:30 Session 2  
12:30 - 13:30 Mittagspause  
13:30 - 14:15 Socializing  
14:15 - 14:30 Ausklang erster Tag  
ab 20 Uhr Abendprogramm  

Freitag, 29.04.2022

Uhrzeit Thema  
09:00 - 09:05 Ankommen  
09:05 - 09:15 Session Refinement  
09:15 - 10:00 Session 3  
10:00 - 10:15 Pause  
10:15 - 11:00 Session 4  
11:00 - 11:45 Socializing  
11:45 - 12:45 Mittagspause  
12:45 - 13:30 Session 5  
13:30 - 14:00 Verabschiedung  

Open Access Barcamp 2021

Vom 22. bis 23. April 2021 fand unser erstes Open Access Barcamp online statt. An den beiden Vormittagen stellten die Teilnehmenden selbst ein abwechslungsreiches Programm zusammen und diskutierten über Open-Access-Themen. So fand unter anderem ein Austausch von Praktiker*innen zum Zweitveröffentlichungsservice statt sowie  Themen wie scholar-led Publishing und Unterstützungsmöglichkeiten für konsortiales Open Access diskutiert. Das Barcamp wurde im Rahmen des Projekts open-access.network vom Kommunikations-, Informations-, Medienzentrum (KIM) der Universität Konstanz veranstaltet.