Wiley schließt Open-Access-Vereinbarung mit Konsortium in Israel

Veröffentlicht am

Alle News

Der multinationale Wissenschaftsverlag Wiley gab Ende Dezember 2021 eine neue dreijährige Open-Access-Vereinbarung mit MALMAD-the Inter-University Center for Digital Information Services (Deutsch: interuniversitäres Zentrum für digitale Informationsdienste) in Israel bekannt, die 2022 beginnen soll. MALMAD fungiert als Konsortium für den Erwerb, die Lizenzierung und die Verwaltung von digitalen Informationsdiensten für israelische Universitäten und Hochschulen. 

Die Vereinbarung ist die erste von Wiley in der Region und soll Forschenden von 24 teilnehmenden Einrichtungen ermöglichen, akzeptierte Artikel in allen hybriden Open-Access-Zeitschriften von Wiley zu veröffentlichen.  Alle während der Laufzeit der Vereinbarung veröffentlichten Artikel sind im Open Access frei zugänglich. Gleichzeitig gewährt der Verlag den beteiligten Institutionen freien Zugang zu seinen Abonnementinhalten.

Quelle: https://www.publicnow.com/view/595C3F32CEEEACB71F5672E98453854D9A7944CB


Alle News