Focus Group on Open Access Helpdesks

Many scientists and scholars still have questions about how to deal with Open Access. Legal uncertainties often arise, but researchers are also unsure about practical issues such as choosing a suitable journal. This is where institutional helpdesks come in. These offer low-threshold advisory services in all matters relating to OA.

The focus group aims to bring together helpdesk advisors for a collaborative exchange of experiences on the following topics, among others:

  • What forms of helpdesk consulting exist? Which offers are accepted by the researchers and how? Which further offers are necessary?
  • How does helpdesk consulting work well (best practices)? What are the problems and how can they be solved?
  • How can helpdesks support each other?

Die Treffen der Fokusgruppe finden alle zwei Monate online hier im Raum statt. Das nächste Treffen ist am Freitag, 27. Januar 2023, 9-10 Uhr. Die Dokumentation der Treffen ist im gruppeninternen MediaWiki verfügbar. Wenn Sie in der Fokusgruppe mitarbeiten möchten oder Fragen zur Fokusgruppe haben, senden Sie bitte eine E-Mail-Nachricht an Michael Kleineberg oder Paul Schultze-Motel.

Für die Mailingliste der Fokusgruppe Open-Access-Helpdesks können Sie sich hier anmelden. Wenn Sie aktiv in der Gruppe mitarbeiten möchten, können Sie darüber hinaus ein Userkonto für das MediaWiki der Gruppe beantragen. Um die Zuordnung zu erleichtern, geben Sie bitte an, dass Sie sich für eine Mitarbeit in der Fokusgruppe "Open-Access-Helpdesks" interessieren.

Helpdesk of the open-access.network Project