Open Access Talk am 29. September 2022

Zeit: 29.09.2022, 14.00 bis 15.00 Uhr

Referent­*innen: Dr. Janna Neumann und Jessika Rücknagel (Technische Informationsbibliothek)

Forschungsergebnisse schnell und offen publizieren - Überblick über Open Access im Fach Chemie

Die möglichst barrierearme Veröffentlichung wissenschaftlicher Erkenntnisse, auch bekannt als Open Access, fördert nicht nur die Sichtbarkeit von Forschungsergebnissen, sondern erleichtert den weltweiten Zugriff. Wegen dieser und weiterer Vorteile setzt sich Open Access im wissenschaftlichen Publikationssystem zunehmend durch und befördert damit gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Fortschritt. Auch in der Chemie stehen Wissenschaftler*innen verschiedene Angebote zur Verfügung, die sie für das Open-Access-Publizieren nutzen können.

Im Vortrag gingen wir auf folgende Fragen ein:

  • Wie kann ich meine Ergebnisse offen publizieren?
  • Welche fachspezifischen Angebote gibt es für die Chemie?
  • Wer unterstützt mich beim Publikationsprozess?

Den Vortrag hielten Dr. Janna Neumann und Jessika Rücknagel von der Technischen Informationsbibliothek. Janna Neumann ist Fachreferentin für Chemie und engagiert sich in verschiedenen Open Science und Open Access Aktivitäten. Jessika Rücknagel ist im Projekt open-access.network tätig.  

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an Jessika Rücknagel.

Last updated at

Discussion

There is a lively exchange about the contents of this website in our forum. Join in!