Open Access Monitor

Open Access Monitor

Der Open Access Monitor erfasst das Publikationsaufkommen deutscher akademischer Einrichtungen in wissenschaftlichen Zeitschriften. Durch Analysen von Subskriptionsausgaben und (Open-Access-)Publikationsausgaben wird dabei die Transformation des Publikationswesens in den Open Access beobachtet und unterstützt. Dazu werden die Daten bestehender Projekte zusammengefasst und ausgeweitet, in einer frei verfügbaren Anwenderoberfläche nutzbar gemacht und in wissenschaftlichen Publikationen veröffentlicht.

Forschungszentrum Jülich

01.09.2020 - 31.08.2023

Zuletzt bearbeitet am

Diskussion

In unserem Forum findet ein reger Austausch über die Inhalte dieser Website statt. Machen Sie mit!