Zurückliegende Veranstaltungen

Miteinander statt übereinander sprechen – was bewegt Autor*innen, im Open Access zu publizieren?

26. Januar 2023

Über Open Access wird viel gesprochen und diskutiert. Nur selten kommen
dabei die beteiligten Wissenschaftler*innen - die Open-Access-Autor*innen -
zu Wort, oft wird aber über sie und ihre Bedürfnisse geredet. Aus diesem
"über" soll jetzt ein "mit" werden!

Das BMBF-Projekt TOAA des transcript Verlags hat in einer Befragung
Sichtweisen und Priorisierungen der teilnehmenden Open-Access-Autor*innen
gehoben und wird zentrale Ergebnisse vorstellen. Open Access oder Paywall?
Verbreitung, Lizenzierung, Nutzungsdaten, Förderungen: Welche Aspekte sind
ihnen wichtig? In welchem Spannungsfeld bewegen sich Open-Access-Autor*innen
der Sozial- und Geisteswissenschaften? Und wo sind die Gatekeeper: Wer
informiert und berät? Wie können Verlage und andere Open-Access-Akteure wie
Bibliotheken und Fachgesellschaften die Open-Access-Transformation
begünstigen?

Autor*innen nicht nur des transcript Verlags und auch alle übrigen
Stakeholder*innen des Open-Access-Publizierens sind herzlich willkommen,
ihre Perspektiven einzubringen und zu diskutieren.

3. Workshop zum Projektabschluss von B!SON

25. Januar 2023

zum 31.1.2023 endet die Förderphase des BMBF-geförderten Projekts „B!SON – Bibliometric and Semantic Open Access Recommender Network“. Das Projektteam aus TIB und SLUB Dresden hat im Projekt einen offenen Empfehlungsdienst für Open-Access-Zeitschriften entwickelt, der nach mehreren Monaten Betaphase und intensivem Austausch mit der Community in Kürze in den Produktivbetrieb wechseln wird. Sie finden den Dienst unter https://service.tib.eu/bison/ (in deutscher und englischer Sprache).



Wir hoffen, dass Sie B!SON an ihren Einrichtungen in der Publikationsberatung produktiv nutzen können. Eine lokale Einbettung und Nachnutzbarkeit auf Ihren Webseiten ermöglicht eine TYPO3-Extension, die als Prototyp zum Projektabschluss bereitgestellt wird. Diese ermöglicht zum einen, das Erscheinungsbild von B!SON an das lokale Look&Feel anzupassen und somit nahtlos in das eigene Angebot an Webservices zu integrieren. Darüber hinaus ist es möglich, lokal relevante Informationen (z.B. Preisinformationen, Förderkriterien) einzubinden und diese bei der Empfehlung zu berücksichtigen. Die Projektpartner unterstützen interessierte Einrichtungen im Rahmen des Weiterbetriebs des B!SON-Dienstes bei der Einbindung.



Zum Abschluss des Projekts und zum Launch der B!SON-Produktivversion laden wir alle Interessierten zu einem kurzen Abschlussworkshop ein. Dieser findet am Mittwoch, den 25.1.2023 von 11-12:30 Uhr digital statt. Das B!SON-Team wird in der Veranstaltung den finalen B!SON-Dienst vorstellen, Informationen zur lokalen Einbindung des Dienstes sowie einen Ausblick auf weitere Planungen geben.

BMBF

Digitaler Workshop zur neuen BMBF-Förderlinie zur Open-Access-Kultur

9. Januar 2023

Am 09. Januar 2023 findet in der Zeit von 13:00 bis 15:00 Uhr ein weiterer digitaler Workshop für alle Fragen rund um die Förderrichtlinie, Antragstellung und Projektförderung statt. Über den folgenden Webex-Link können alle daran Interessierte teilnehmen: https://vdivdeit-ptdw.webex.com/vdivdeit-ptdw/j.php?MTID=m6243d3a517e18462b0db5a549550cc05

BMBF

Digitaler Workshop zur neuen BMBF-Förderlinie zur Open-Access-Kultur

16. Dezember 2022

Am 16. Dezember 2022 findet in der Zeit von 13.00 bis 15:00 Uhr zudem ein digitaler Workshop für alle Fragen rund um die Förderrichtlinie, Antragsstellung und Projektförderung statt. Über den folgenden Webex-Link können alle daran Interessierte teilnehmen: https://vdivdeit-ptdw.webex.com/vdivdeit-ptdw/j.php?MTID=m6243d3a517e18462b0db5a549550cc05

Zuletzt bearbeitet am